Websuche:

Aktuelle Schlagzeilen im Überblick
Für Johnson steht bei Zwangspause viel auf dem Spiel

Großbritanniens Oberster Gerichtshof wird bald entscheiden, ob die von Premier Johnson eingeleitete Zwangspause im Parlament rechtens war. Für Johnson könnte das politische Konsequenzen haben. Von Jens-Peter Marquardt.

Parlamentswahl in Israel beginnt mit hoher Beteiligung

Netanyahus Likud kämpft um jede Stimme - und wollte am Wahllokal sogar Gratis-Eis verteilen lassen. Eine hohe Wahlbeteiligung würde Israels Premier nutzen. Die Regierungsbildung wird aber auf alle Fälle schwierig. Von Tim Aßmann.

Scheuers Klimapläne: Kritik von allen Seiten

"Unzureichend" und "unverhältnismäßig": Ganz unterschiedliche Organisationen haben scharfe Kritik an den Klimaschutzplänen der Bundesregierung veröffentlicht. Besonders im Fokus steht Verkehrsminister Scheuer.

Waffenexportstopp für Saudi-Arabien soll bleiben

Die Bundesregierung will den Exportstopp für Waffen nach Saudi-Arabien verlängern. Das erklärte Bundeskanzlerin Merkel. Zuvor hatte es aus der CDU auch anderslautende Stimmen gegeben.

OLG Münster: Polizei darf Demo-Fotos nicht posten

Die Essener Polizei ist nicht berechtigt gewesen, Fotos von friedlichen Demo-Teilnehmern zu machen und diese auf Twitter und Facebook zu veröffentlichen. Das OLG Münster gab damit einer Klage von Demo-Teilnehmern Recht.

Schweizer sollen über Klimaneutralität abstimmen

Die Schweizer werden abstimmen können, ob ihr Land bis 2050 klimaneutral werden soll. Eine entsprechende Initiative hat die nötigen Unterschriften in Rekordzeit zusammenbekommen.

Viele Tote bei zwei Anschlägen in Afghanistan

In Afghanistan sind bei zwei Anschlägen der Taliban zahlreiche Menschen getötet worden. Seit die USA die Verhandlungen mit den Islamisten abgebrochen haben, nehmen die Angriffe im Land wieder zu. Von Silke Diettrich.

Wie kamen die Patientendaten ins Netz?

Millionenfach sind sensible Daten von Patienten ungeschützt ins Internet gelangt. Auch Deutsche sind davon betroffen. Die Suche nach dem Leck ist kompliziert. Von M. Zierer und H. Tanriverdi.

Interview: "Snowden ist in Moskau am falschen Platz"

Der Whistleblower Snowden hat ein Buch über seine Geschichte geschrieben. Im Interview erklärt Georg Mascolo, was man darin Neues über den Ex-Geheimdienstler erfährt - und was die Tragik seines Lebens ist.

Speditionen: Mit dem "Polensprinter" an der Maut vorbei

Speditionen weichen offenbar zunehmend auf Kleintransporter aus, um Maut und Arbeitsschutzregeln zu umgehen. Bei Kontrollen waren jüngst zahlreiche überladene Fahrzeuge aus Osteuropa aufgefallen. Von Matthias Reiche.

Italiens Ex-Premier Renzi will neue Partei gründen

Er galt als Architekt der neuen Regierung aus Sozialdemokraten und Fünf-Sterne-Bewegung. Doch jetzt kehrt Italiens Ex-Premier Renzi seiner Partei den Rücken. Die Koalition solle darunter aber nicht leiden, verspricht er.

PR-Kampagne: Bielefeld gibt's - die Million nicht

"Bielefeld? Das gibt's doch gar nicht." Auf diesen Dauer-Gag antwortete die Stadt jüngst mit einer ironischen Kampagne - und lobte eine Million Euro aus. Doch nun steht fest: Das Geld bleibt unangetastet.

EU-Parlament stimmt für Lagarde als neue EZB-Chefin

Christine Lagarde hat auf dem Weg an die Spitze der Europäischen Zentralbank eine wichtige, wenn auch symbolische Hürde genommen. Das Europäische Parlament stimmte klar für die Französin als Nachfolgerin von Mario Draghi.

Textilindustrie: Plastikmüll statt Mode

Immer schneller wird immer mehr Billigkleidung hergestellt. Altkleidersammler stellt das zunehmend vor große Probleme: Denn die Billigware lässt sich schlecht recyceln, wie Recherchen von report München zeigen.

Tagesschau-Nachrichten im Messenger

Morgens und abends die wichtigsten Nachrichten im Überblick, Eilmeldungen und das Top-Thema des Tages #kurzerklärt: Das ist die Tagesschau im Messenger. Jetzt kostenlos abonnieren!